Chantal Michel an der Cantonale Berne Jura

Kunstmuseum Thun 10.12.2016 - 22.01.2017
Kunsthaus Interlaken 11.12.2016 - 29.01.2017

Bereits zum sechsten Mal lädt die Cantonale Berne Jura ein, künstlerische Positionen und Kunstorte im Kanton Bern und Kanton Jura kennen zu lernen.

Chantal Michel zeigt in Thun und Interlaken ihre neusten grossformatigen Hodler Interpretationen.

Weitere Information unter
cantonale.ch


«Der Brückenkopf»
Ein Kunstprojekt von Chantal Michel in 30 Büroräumen
Eröffnung 5. November 2016

Eine Ausstellung mit Foto-, Video- und Rauminstallationen,
4-Gang Diner und einem Flohmarkt wie aus Alibabas Zeiten.
Ein Haus voller Visionen, Assoziationen und Entdeckungen.

Weitere Infos über das laufende Projekt «Der Brückenkopf»


Performance von Chantal Michel
zur Feier und Wiedereröffnung
des Théâtre Benno Besson in Yverdon-les-Bains
Samstag 10. September 2016, 11:00 bis 14:00

Nach dem 18 monatigen Umbau eröffnet das Theater Benno Besson mit einer Feier - Konzerte, Vorträge, Spektakel, Perfomances und Apéro.

Weitere Informationen Théâtre Benno Besson

Zu diesem Anlass wurde eine Edition entwickelt.
«Der erste Tag», Fotografie 30 x 40 cm, Auflage 100

Das Bild ist für 200.- erhältlich, rückseitig handsigniert und kann unter 031 311 21 90 vorbestellt werden.


Chantal Michel
Galerie c|e contemporary, Milano

L’inquiétante étrangeté
Eine Einzelausstellung mit Fotografie, Video und Performance
Kuratiert von Viana Conti

Eröffnung 17. März 2016, 18.30 Uhr
bis 20. November 2016
jeweils Dienstag bis Freitag 14.00 - 18.00
Samstags nach Vereinbarung

Telefon 0039 02 45 48 38 22 | Mobile 0039 348 90 31 514
Via tiraboschi 2, Milano [Metro Porta Romana]

www.cecontemporary.com


Restaurant Kirchenfeld Bern
Fotografien von Chantal Michel
Ein inspirierendes Zusammentreffen der klassisch inspirierten Küche von Maurice Rota und den grossformatigen Fotografien von Chantal Michel.

Die im Restaurant Kirchenfeld gezeigten Fotografien sind in der Auseinandersetzung zum Thema "Schloss" entstanden und sind Fortsetzung ihres erfolgreichen Grossprojektes auf Schloss Kiesen.
Die Arbeiten wirken wandelbar, bewegend, spielerisch, besinnlich und humorvoll zugleich. Das Dargestellte erscheint wie mitten aus dem Leben gegriffen und wirkt dabei doch rätselhaft entrückt. Gesellschaftliche Muster verwandelt sie in poetisch verstörende Bilder. Dafür benutzt sie ihren eigenen Körper. Durch ihre Präsenz schafft sie Bilder im Zustand des Dazwischen, Bilder zwischen Wachsein und Traum. Sie schafft das, was im Märchen möglich ist - Verwandlungen.

Tauchen Sie ein in das edle Ambiente des ehrwürdigen und auf Tradition behafteten Restaurants Kirchenfeld.

www.kirchenfeld.ch


Vintage Flohmarkt im Brückenkopf
Ein Flohmarkt wie zu Alibabas Zeiten

Dinge aus den 50er bis 70er Jahren sind Chantal Michels grosse Leidenschaft. Ob Plastikmöbel, Lampen, Geschirr, Krimskrams und Mode, hier kann man alles finden was skurril und abgefahren ist. Wer einfach nur herumstöbern, die Atmosphäre einer prägenden Epoche und die Welt der Künstlerin geniessen möchte, ist herzlich willkommen. Kaffe und Kuchen stehen bereit.

Jeden Samstag, 10 - 16 Uhr (inkl. 24. und 31. Dezember)
und 2017 zusätzlich am letzten Sonntag im Monat, 10 - 16 Uhr
Exklusiver Weihnachtsflohmarkt am Sonntag 11. Dezember - zeitgleich wie Zentralmarkt in der Dampfzentrale vis à vis.

Sandrainstrasse 12a, im Marzili - Bern
Zutritt über Eingang "City Fit"
Sulgeneckstrasse 64 (diese Adresse für das Navi verwenden)

Der Flohmarkt kann auch am Samstagabend um 19:00 Uhr als Bestandteil des Kunstprojektes «Der Brückenkopf» besucht werden. Anmeldung unter Telefon 031 311 21 90.


Zum Angebot: www.vintage.chantalmichel.ch